Anwendungsgebiete

PAPAGENA|Payment ist vielfältig einsetzbar. Im Folgenden stellen wir Ihnen beispielhaft zwei Bereiche vor, in denen das PAPAGENA|Payment-System angewendet wird.

Beispiel-Szenario: PAPAGENA|Payment für EC-Karten-Zahlung auf Kreuzfahrtschiffen

Kreuzfahrtschiffe sind besonderen Bedingungen ausgesetzt, vor allem da sie auf See nicht mehr an die Infrastruktur des Festlands angebunden sind. Die schwimmenden „Städte“ bieten ihren Passagieren eine Vielzahl von Aktivitäten und Zusatzangeboten, die nicht im Reisepreis inbegriffen sind, sondern separat bezahlt werden müssen. Die Barzahlung ist eine Möglichkeit, doch möchten die Gäste in der Regel nicht zu große Mengen Bargeld mitnehmen. Häufig werden der Wunsch nach dieser oder jener Aktivität, nach einem bestimmten Landausflug oder einer besonderen Ware erst an Bord geweckt.

Reeder und Kreuzfahrtunternehmen, deren Schiffe an PAPAGENA|Payment angebunden sind, können ihren Passagieren die komfortable und schnelle Bezahlung auf Basis von EC-Karten anbieten. Der Gast hat die Möglichkeit, sich spontan und flexibel seine Wünsche zu erfüllen, das Personal kann lästiges Bargeldhandling auf ein Minimum reduzieren.

Beispiel-Szenario: PAPAGENA|Payment für bonitätsgestützten e-Commerce

Der Verkauf von Waren über das Internet erfährt weiterhin Zuwachsraten. Für die jüngeren Käufer ist der Erwerb von Produkten auf elektronischem Weg eine Selbstverständlichkeit. An jeden Webshop ist auch ein Payment-System angebunden, über das der Kunde seine Zahlungen vornimmt.

Das PAPAGENA|Payment-System ist insbesondere auf die Anforderungen kleiner und mittelständischer e-Commerce-Unternehmen zugeschnitten. Die einfach anwendbare, hochkompatible Software, die sichere und bonitätsgestützte elektronische Zahlungen ermöglicht, bietet unseren Kunden die Möglichkeit zur optimalen Abwicklung ihres Zahlungsverkehrs.